• Uns gibt es nicht nur im Internet - uns gibt es wirklich! Wir sind ein Webshop auch zum "Anfassen"!

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.
Detailinformationen

Die Bärwurz-Birnhonig-Kur das „Hildegard-Gold“ (Bärwurz, Galgant, Süßholz, Pfefferkraut)

 

3mal täglich eingenommen als Kur –entschlackt und reinigt es den Darm sanft.

Zubereitung

Frische Birnen (ca. 1 kg) halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Birnenhälften in Wasser weich kochen. Kochwasser entfernen und die weichgekochten Birnen zu Mus zerkleinern. 
70-100 g Honig erwärmen und das Birnhonig-Mischpulver (aus Bärwurz, Galgantwurzel, Süßholzwurzel und Pfefferkraut) einrühren und mit dem Birnenmus gut vermengen.

Noch einmal alles kurz aufkochen. In Gläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

1 Teelöffel morgens nüchtern 2 Teelöffel mittags nach dem Essen 3 Teelöffel abends vor dem 3 - 4 Wochen

Das Birnhonigmus solange im Mund belassen bis es körperwarm ist. Erst dann schlucken.

Zutaten gemahlen: Bärwurz (35%), Galgant, Süßholz, Pfefferkraut

 

Zusatzinformationen