• Uns gibt es nicht nur im Internet - uns gibt es wirklich! Wir sind ein Webshop auch zum "Anfassen"!

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.
Detailinformationen

Sharkara - die Zucker-Alternative aus dem Ayurveda

Im Ayurveda werden viel Arten von Zucker beschrieben, welche man bei Vata, Pitta oder Kapha Beschwerden einsetzt.

Eine Besonderheit ist Sharkara (Rock Sugar) dieser wird aus Zuckerrohr hergestellt. Er hat eine sehr spezielle Qualität und wird im Ayurveda am meisten geschätzt. Ayurveda Ernährungsberater empfehlen Sharkara speziell bei einem Pitta-Ungleichgewicht und bei Übersäuerung.

 

Sharkara® ist einer der wenigen Zuckerarten, die einen neutralen pH Wert besitzen. Wegen der Bleichung mit Schwefelsäure, die sogar bei biologischem Zucker erlaubt ist, sind Zucker in der Regel sauer. Menschen, die zu Übersäuerung neigen, sollten jedoch diese sauren Zuckerarten meiden.

Im Ayurveda werden mehrere Zuckerarten beschrieben, von denen Sharkara der hochwertigste ist. Durch einen aufwendigen Rekristallisationsvorgang erhält er einen besonderen Reinheitsgrad.

Sharkara ist sehr mild und soll laut Ayurveda harmonisierend wirken

Es ist üblich, Zucker am Ende des Raffinierungsprozesses mit Schwefelsäure zu bleichen. Damit verliert er seine ayurvedischen Qualitäten. Der echte Sharkara von Classic Ayurveda wird nicht mit Schwefelsäure behandelt, was Sie an der leicht gräulichen Farbe erkennen können. Sein pH Wert ist fast neutral.

Eine Vergleichsuntersuchung durch das Lebensmittel Forschungsinstitut Ahrensburg zeigt, dass Sharkara® deutlich mehr Mineralstoffe enthält als Weißzucker oder sogenannter biologischer ayurvedischer Kandiszucker.

Sharkara ist ein speziell für AMLA Natur in Indien hergestellter Ayurveda-Zucker. Er wird mit hohem Aufwand in kleinen Fabriken unter Aufsicht der ayurvedischen Berater Dr. Kirit Pandya und Dr. Prerak Shah produziert.

Die Herstellungverfahren entstammen sowohl den klassischen ayurvedischen Schriften als auch von den Vaidyas (Ayurveda Ärzte).

 

Zusatzinformationen