• Uns gibt es nicht nur im Internet - uns gibt es wirklich! Wir sind ein Webshop auch zum "Anfassen"!

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.
Detailinformationen

Kala Namak/Schwarzsalz

Das Kala Namak - auch bekannt unter dem Namen Schwarzsalz oder Black Salt - ist eine Spezialität in der indischen Küche. Es zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Schwefelwasserstoff und Eisen aus. Vor allem der Schwefelwasserstoff verleiht dem Salz zunächst einen eigenartigen und dennoch besonderen Duft. Durch seine spezielle Zubereitung schimmert das Kala Namak schwarz. Bei der Herstellung des Salzes werden Harad Samen, die Früchte des Terminalia chebula (ein Baum), mit einer Salzlösung verkocht. Das Salz nimmt hierbei die schwarz schimmernde Farbe und den Geschmack der Hülsenfrucht an, was auch dem Salz den Namen Schwarzsalz oder Black Salt gab. Überwiegend erscheint es jedoch in einem dunklen Rot, verursacht durch den hohen Eisengehalt.

 

Als Medizin

In der indischen Medizin nimmt das Kala Namak einen besonderen Platz ein. Durch den hohen Eisengehalt ist es gesünder als normales Salz. Ferner soll es gut gegen Sodbrennen sein. Auch bei Bluthochdruck oder bei einer salzarmen Ernährung ist es eine gute Alternative zu herkömmlichem Salz. Ferner wird den Harad Samen eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Gerne wird das Kala Namak oder Schwarzsalz auch in Getränke gegeben. Diese isotonischen Getränke helfen, den Mineralstoffhaushalt des Körpers auszugleichen, was vor allem in heißen Ländern wie Indien wichtig ist.

Das Kala Namak oder Schwarzsalz verleiht den Speisen einen schwefeligen Geschmack. Dieser ist in Indien vor allem bei Obstsalaten, Chutneys oder bei dem beliebten Raitas gewünscht. Besonders empfehlenswert ist das indische Gewürzsalz zu Gemüse und exotischen Früchten, aber auch zu Fisch. Auch Fruchtsaftgetränken oder Longdrinks verleiht das Salz einen außergewöhnlichen Geschmack. Von Veganern wird das Schwarzsalz vor allem wegen seines eierähnlichen Geschmackes geschätzt.

Zusatzinformationen