• Uns gibt es nicht nur im Internet - uns gibt es wirklich! Wir sind ein Webshop auch zum "Anfassen"!

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.
Detailinformationen

Medizinierte Ayurveda Öle

Medizinierte Öle werden mit Dekokten (Kashaya), Pasten (Kalka) oder frischen Kräutersäften (Svarasa) zusammen stundenlang im Uhrzeigersinn gekocht und mit Mantras energetisiert.

Ayurveda Öle auf Sesamölbasis werden im Ayurveda „Thailam“ genannt. Kudambus sind Ayurveda Öle, die außer Sesamöl auch Rizinusöl und Ghee enthalten. Ayurveda Öle auf Basis von Kokosöl werden Keram genannt. Die Wirkstoffe der medizinierten Ayurveda Öle sind innerhalb von wenigen Minuten nach der Einreibung im Blut nachweisbar. Alle Ayurveda Öle werden vor der Anwendung im Wasserbad kurz erwärmt und auf den Körper oder den Kopf auftragen. Dadurch können diese von der Haut besser aufgenommen werden und entfalten ihre volle Wirkung.

Murivenna Thailam

Wirkung: Pitta senkend

Anwendung: Nach Verstauchungen und Prellungen sowie Knochenbrüchen, bei Dermatitis, Pilzinfektionen der Haut, Wundliegen, Sonnenbrand, als Erste-Hilfe-Öl bei Stößen, Schnitten, Zerrungen und Blutergüssen. Es wirkt antiseptisch, stillt Blutungen bei Verletzungen und bei Entzündungen des Bewegungsapparates.

Inhaltsstoffe (INCI):     
Cocos Nucifera Oil
Pongomia Pinnata
Aloe Barbadensis
Piper Betie
Borreria Hispida
Erythrina Indica
Allium Sepa
Moringa Pterygosperma
Asparagus Racemosus

Sämtliche Angaben, die im Ayurveda Leib und Seele Laden/ayushop.at gemacht werden, beziehen sich auf Jahrtausende alte ayurvedische Texte. Desweiteres sind viele Beschreibungen der einzelnen Produkte grundlegende Informationen wie sie in der handelsüblichen Literatur vorkommen.

Ayurveda lässt sich mit allen anderen Heilmethoden kombinieren, und stellt somit eine wunderbare Ergänzung zurSchulmedizin dar, kann jedoch die Diagnose und Behandlung

des Arztes nicht ersetzen!

Zusatzinformationen